Bildnachweise | Startseite | Kontakt | Impressum

Wohnstätte Losinskiweg

Wohnstätte Losinskiweg

In der Wohnstätte Losinskiweg leben 52 erwachsene Menschen. Die Zimmer sind in sieben Wohneinheiten aufgeteilt, von denen jede eine eigene Küche und einen eigenen Freizeitbereich hat.

Das Angebot richtet sich an Menschen mit einer geistigen und/oder seelischen Behinderung, mit Mehrfachbehinderungen und/oder auch mit Doppeldiagnosen im Sinne des § 99 SGB IX. In der Wohnstätte stehen auch intensiv pädagogische Wohnplätze zur Verfügung für Menschen, die einen erhöhten Betreuungsbedarf aufgrund von teilweise starken Verhaltensauffälligkeiten haben. Es besteht auch die Möglichkeit einer geschlossenen Unterbringung nach § 1906 Abs. 1 BGB, wenn die entsprechenden richterlichen Beschlüsse vorliegen.

Die Betreuung in der Wohnstätte ist vorrangig als ganztägiges Angebot ausgelegt, besonders für Menschen, die keiner Tätigkeit in einer Werkstatt für behinderte Menschen nachgehen können. Es besteht aber darüber hinaus die Möglichkeit, auch einer Tätigkeit außerhalb des Hauses nachgehen zu können.

Das Haus wurde 2012 errichtet und befindet sich in Leipzig Schönefeld, im Nordosten der Stadt. Das Haus ist sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden (Straßenbahn: 1, 3, 9; Bus: 70, 77, 90). Dadurch ist der unmittelbare Anschluss an die Innenstadt gewährt.

 


 

Unsere Bewohner*innen werden dabei unterstützt, ein durch ihre Wünsche und Vorstellungen geprägtes selbstbestimmtes und selbstständiges Leben zu führen.

Je nach individuellen Unterstützungsbedarf werden die Bewohner*innen unter Förderung ihrer Ressourcen bei alltäglichen Tätigkeiten, pflegerischen Leistungen aber auch bei der Gestaltung sozialer Beziehungen oder bei der Teilhabe an kulturellen Veranstaltungen unterstützt.

Konkrete Leistungsangebote sind u. a.:

  • Unterstützung bei alltäglicher Lebensführung
  • Förderung der individuellen Kommunikationsmöglichkeiten
  • Betreuung bei der Bewältigung von Angst, Unruhe, Stress, Trauer und Spannungen
  • Bewältigung von Antriebsstörungen (Motivation der Bewohner*innen alltagsgestaltende Angebote und Freizeitangebote zu nutzen)
  • Förderungen und Erhalt sozial-angemessener Verhaltensweisen
  • Gesundheitsförderung und -erhaltung

Die Bewohner*innen gestalten ihre Freizeit nach ihren eigenen Wünschen. Sie werden dabei organisatorisch unterstützt und bei Bedarf begleitet. Darüber hinaus können sie aber auch aus den Angeboten der Wohnstätte wie Ausflüge, Feste und Urlaubsfahrten wählen.

 

Anmeldung und Finanzierung

 

Bei freier Kapazität in unserer Einrichtung sowie nach Beratung und Besichtigung dieser, muss Ihre Antragsstellung zur Aufnahme in unsere Wohnstätte und zur Kostenübernahme beim Träger der Eingliederungshilfe/Kommunalen Sozialverband Sachsen (KSV) erfolgen. Nach der Kostenzusage durch den KSV kann dann die Aufnahme in unsere Einrichtung erfolgen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Kontakt

 

Städtischer Eigenbetrieb Behindertenhilfe 
Wohnstätte Losinskiweg 
Losinskiweg 18
04347 Leipzig

C. Barth

Leiterin
Constanze Barth

 

J. Blankenburg

Fachliche Leiterin 
Jessica Blankenburg

 

C. Schüler

Verwaltung
Christian Schüler

Telefon:  0341 - 23 40 97 92
Telefax:  0341 - 23 40 97 99

E-Mail: losinski@seb-leipzig.de

 

Stellenangebote SEB Leipzig

Banner Stellenangebote

51.35519,12.417131