Bildnachweise | Startseite | Kontakt | Impressum

Förderung und Betreuung von Menschen mit und ohne Behinderung

Der Städtische Eigenbetrieb Behindertenhilfe (SEB) wurde 1999 durch die Stadtverwaltung Leipzig gegründet. Fast 600 Mitarbeiter unterstützen seitdem fachlich qualifiziert und liebevoll Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung sowie Menschen mit psychischer Erkrankung im Rahmen von vielfältigen Betreuungsangeboten.

Wohnstätten, Außenwohngruppen, Ambulant Betreutes Wohnen und ein Ambulanter Pflegedienst


Zu unseren Leistungen zählen unterschiedliche Wohn- und Betreuungsangebote für Menschen mit Beeinträchtigungen in unseren Wohnstätten, in Außenwohngruppen oder im Rahmen des Ambulant Betreuten Wohnens. Durch unsere Fachkräfte in den Einrichtungen und unseren Ambulanten Pflegedienst können wir auch Menschen mit sehr hohem Pflegebedarf und einer nötigen Absicherung der medizinischen Grundversorgung begleiten und dabei unterstützen ein möglichst eigenständiges Leben zu führen.

zu unseren Wohnangeboten für Erwachsene | zu unseren Wohnangeboten für Kinder und Jugendliche | zum ABW für Erwachsene mit chronisch psychischer Erkrankung | zum ABW für Erwachsene mit geistiger Behinderung | zum Ambulanten Pflegedienst

Fotos der Wohnstätten

Integrative und Komplex-Kindertagesstätten und Ganztagsbetreuung für Kinder und Jugendliche


In unseren integrativen Kindertagesstätten betreuen wir Kinder im Alter von 1–6 Jahren mit und ohne Behinderung zusammen. Um Inklusion bereits bei den Kleinsten noch stärker voran zu treiben, setzen wir in einigen Einrichtungen erfolgreich das Konzept der Komplexkindergärten um. Dies bedeutet, dass Kinder mit heilpädagogischem Förderbedarf neben Kindern aus dem Krippen-, Regel- und Integrationsbereich aufgenommen und individuell begleitet werden und alle gemeinsam den Kita-Sozialraum erleben. Kinder und Jugendliche der Leipziger Förderschulen „Käthe-Kollwitz“ und „Wladimir Filatow“ haben die Möglichkeit unsere Einrichtungen zur Ganztagsbetreuung zu besuchen.

zu unseren Kindertagesstätten und Ganztagsbetreuungen

Fotos der Einrichtungen

Kinder- und Jugendhilfe


Kinder und Jugendliche, welche aus unterschiedlichen Gründen, wie z. B. soziale Benachteiligung oder Flucht aus Herkunftsländern, nicht mehr im Haushalt der Eltern leben können, finden in unseren Wohnstätten ein zweites zu Hause.

zu unseren Jugendhilfeeinrichtungen

Fotos der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen

Förder- und Beratungsstellen


Unsere Frühförder- und Frühberatungsstelle mit angegliederter Low-Vison-Beratungsstelle unterstützt Kinder mit Entwicklungsrückständen, Sehbehinderung und/oder Sprachauffälligkeiten und deren Angehörige. In unserer Logopädischen Praxis können wir Menschen aller Altersgruppen mit Sprach-, Sprech-, Stimm-, Hör- und Schluckstörung fördern. PRO Unterstützte Kommunikation fördert, begleitet und berät Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die nicht oder schlecht sprechen können. In unserem Psychosozialen Gemeindezentrum finden Menschen mit seelischer Erkrankung sowie deren Angehörige und Freunde Unterstützung und Beratung.

Fotos aus den Förder- und Beratungsstellen

 

Banner Neuigkeiten

15.11. Bundesweiter Vorlesetag - Weltmeister Franz Anton zu Gast in der Kita "Um die Welt"

16. Bundesweiter Vorlesetag unter dem Motto "Sport und Bewergung":

Am Freitag, den 15. November 2019 steht der Kita-Alltag der Komplexkindertagesstätte „Um die Welt“ ganz unter dem Motto des bundesweiten Vorlesetages. Die Kinder begrüßen von 9.30–10.30 Uhr den zweifachen Weltmeister Franz Anton vom Leipziger Kanuclub LKC in ihrer Kita. » mehr

Die aktuelle Herbstausgabe der Flaschenpost der Kita "Schatzkiste" ist da

Was Sie in der aktuellen Herbstausgabe erwartet:
Aktuelle Termine, das Projekt "Inklusiver Freitag", die Vorstellung neuer Mitarbeiter*innen, ein Rezept für ein leckeres Herbstcurry und natürlich Lustiges aus der Rubrik "Kindermund". » mehr

Herbstferien bei Filatow’s

In den Herbstferien war wieder einiges los bei Filatow´s.
In die erste Ferienwoche wurde mit einem Besuch der Bowlingbahn gestartet. Außerdem bastelten die Kinder gemeinsam wunderschöne Traumfänger und ließen sich anschließend das Bäckerfrühstück mit frischen Brötchen schmecken. » mehr

Was geht mich der Müll im Meer an? - Projekt der Komplexkita "Um die Welt"

Dieser Frage gingen die Kinder der Komplexkita „Um die Welt“ im Rahmen der logopädischen Einzelförderung in den letzten 6 Wochen intensiv auf den Grund.

Sie lernten spielerisch den Lebensraum Meer mit all seinen Lebewesen kennen und erfuhren mit Hilfe von kindgerechtem Anschauungsmaterial welche Auswirkungen die zunehmende Umweltverschmutzung auf Meeresbewohner und unseren eigenen Lebensalltag hat. » mehr

Wir haben freie Kapazitäten

In unseren Einrichtungen stehen regelmäßig freie Plätze zur Verfügung. Bitte setzen Sie sich für weitere Informationen direkt mit unseren Einrichtungsleiter*innen in Verbindung. Diese beantworten Ihre Fragen gern und sind für Sie da!

Wohnangebot Dahlienstraße

  • 1 Platz für Kinder und Jugendliche mit Mehrfachbehinderung und Behandlungspflegebedarf

Wohnangebot Riebeckstraße

und Wohnangebot Dieskaustraße

  • Jugendhilfe mit Wohnangeboten für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 - 21 Jahren, welche aus unterschiedlichen Gründen nicht im Haushalt der Eltern leben können
  • Riebeckstraße: 2 Plätze (m)
  • Dieskaustraße: 4 Plätze (m/w)

Wohnangebot Losinskiweg 

  • 1 Platz für Werkstattgänger, 1 Platz im Zwischenangebot