Bildnachweise | Startseite | Kontakt | Impressum

Psychosoziales Gemeindezentrum Nordost

Im Stadtgebiet Nordost ist das Haus in der Bochumer Straße 26 seit 1999 eine Anlaufstelle für Menschen mit seelischer Erkrankung, deren Angehörige und Freunde sowie Personen in psychosozialen Problemsituationen. Die Kontakt- und Beratungsstelle kann ohne Zugangsvoraussetzungen, bürokratischen Aufwand und auf Wunsch anonym aufgesucht werden. Sie finden einen Ort vor, an dem Sie anderen Menschen begegnen können. Bei Bedarf erhalten Sie durch die Mitarbeiter*innen Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung Ihres Alltags, insbesondere in Krankheitsphasen. Im Haus befindet sich zusätzlich das Büro für die Mitarbeiter*innen der weiteren besonderen Wohnformen für Menschen mit seelischer oder schwerer psychischer Erkrankung.

 


 

Öffnungszeiten des Cafés im Gemeindezentrum

 

Das Café des Gemeindezentrums ist ein beliebter Anlaufpunkt außerhalb der eigenen vier Wände. Hier können Sie mit anderen Menschen in Kontakt kommen.  Wir bieten Ihnen von Montag bis Donnerstag eine warme Mahlzeit zum kleinen Preis an, die täglich frisch von geringfügig beschäftigten Mitarbeiter*innen und ehrenamtlichen Helfer*innen zubereitet wird.  Am Freitag treffen wir uns ab 08.30 Uhr zum gemeinsamen Frühstück.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Montag 10.00 - 15.00 Uhr
Dienstag 10.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch 16.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 15.00 Uhr
Freitag 08.30 - 13.00 Uhr

 

Regelmäßige Angebote für Freizeit, Kreativität und Kultur

Im psychosozialen Gemeindezentrum finden regelmäßig Freizeit- und Gruppenangebote statt. Die aktuellen Angebote und Zeiten bzw. unser Monatsprogramm finden Sie rechts zum Download.

Gruppen- und Freizeitangebote

  • Töpfern
  • Speckstein
  • Singegruppe
  • Bewegung
  • Gedächtnistraining
  • Frauencafé
  • Kegeln

Kulturangebote

  • Theaterabende
  • Kunstausstellungen im Haus
  • Literatur- und Musikveranstaltungen
  • Tagesfahrten
  • Feste (z.B. Sommerfest)

 

Wir bieten Ihnen im Rahmen unserer kostenfreien Beratungsstelle

  • Beratungsgespräche zur Klärung der aktuellen Problemlage und gemeinsamen Lösungsfindung
  • Unterstützung bei der Wahrung von gesetzlichen Leistungsansprüchen
  • Begleitung bei Behördenterminen
  • Orientierung im Versorgungssystem der Stadt, bei Bedarf Vermittlung an geeignete Fachdienste
  • Unterstützung bei der Suche nach Rehabilitationsmöglichkeiten
  • Begleitung in Krisensituationen und bei der Krankheitsbewältigung
  • regelmäßige Gesprächstermine zur Stabilisierung der Lebensbegleitung

Das Beratungsangebot richtet sich gleichermaßen an Angehörige und Bezugspersonen von Betroffenen.

Das psychosoziale Gemeindezentrum Nordost

Sie finden uns in der Bochumer Straße 26. Dort besteht seit 1999 eine Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit psychischer Erkrankung, deren Angehörigen und Bezugspersonen.

 

Unseren Flyer können Sie als PDF-Datei downloaden.

Kontakt

 

Städtischer Eigenbetrieb Behindertenhilfe 

Psychosoziales Gemeindezentrum Nordost
Bochumer Straße 26
04357 Leipzig

K. Faber

Ansprechpartnerin
Katrin Faber

Telefon: 0341 / 60 96 680
E-Mail: gemeindezentrum@seb-leipzig.de

Monatsprogramm

 

Programm Juli 2021

 

Stellenangebote SEB Leipzig

Banner Stellenangebote

51.374459,12.408907