Bildnachweise | Startseite | Kontakt | Impressum

Ambulanter Pflegedienst

Ambulanter Pflegedienst SEB Leipzig

Als ambulanter Pflegedienst betreuen und begleiten wir kleine und große Persönlichkeiten der Einrichtungen des Städtischen Eigenbetriebs Behindertenhilfe (SEB) im Kinderwohnheim Dahlienstraße, der Erwachsenenwohnstätte Breunsdorffstraße und der Albert-Schweitzer-Schule Leipzig.

Das Ziel unseres Tuns liegt in der Stärkung und Förderung der Gesundheit und der individuellen Ressourcen jedes einzelnen pflegebedürftigen Menschen im ambulanten Bereich. 

 

Wir betrachten alle Menschen als selbstbestimmte Individuen und unterstützen sie respektvoll

 

  • Zu unserem Grundverständnis gehört, dass wir den Menschen als einzigartig betrachten.

  • Wir verpflichten uns, die Würde des Menschen – ob „Jung oder Alt“ voll und ganz zu wahren.

  • Unser Ziel ist es vorhandene Fähigkeiten der Menschen zu fördern und zu erhalten, damit diese ihr Leben so unabhängig wie möglich führen und gestalten können.

  • Die individuellen Wünsche, Bedürfnisse und die Zufriedenheit der Menschen, die von uns Hilfe und Unterstützung in Anspruch nehmen, haben höchste Priorität.

  • Die Schweigepflicht, der Schutz der Privatsphäre und der persönlichen Daten der zu pflegenden Personen und ihrer Angehörigen werden von uns garantiert.

  • Wir betrachten Sterben und Tod als unerlässliche Bestandteile des Lebens. Die Begleitung Sterbender und deren Angehöriger ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir treten für ein würdevolles Sterben ein.

     

Wir betrachten Pflege als Kompetenz

 

  • Wir orientieren uns mit unserer inhaltlichen Arbeit am Pflegemodell der „Fördernden Prozesspflege“ nach Krohwinkel und setzen eine Bezugspersonenpflege weitestgehend um.

  • Wir gehen offen auf die zu pflegenden Menschen zu, unabhängig von Geschlecht, Kultur und Konfession.

  • Wir erreichen ein hohes Maß an Pflegequalität durch das Planen, Dokumentieren und letztendlich durch das Evaluieren unserer Pflegetätigkeiten.

     

Wir betrachten Pflege als Teamarbeit

 

  • Wir schaffen in unserem Team ein Arbeitsklima, das jede*n Mitarbeiter*in ermöglicht Zufriedenheit, Erfüllung und Motivation in der Ausübung seiner Aufgaben zu finden.

  • Wir möchten zu einer Atmosphäre beitragen, die von Offenheit, von Vertrauen sowie von Loyalität geprägt ist und es uns auch ermöglicht, in Konfliktsituationen die verschiedenen Standpunkte sachlich zu diskutieren, um eine gemeinsame Lösung finden zu können.

  • Wir tauschen regelmäßig Informationen und Erfahrungen im Dienstgespräch mit allen Pflegefachkräften aus, um ein hohes Kommunikationsniveau sowie einen optimalen Informationsfluss und einen gleichstarken Wissensstand zu erreichen.

  • Wir möchten eine vertrauensvolle Beziehung zwischen unseren Mitarbeiter*innen und den pflegebedürftigen Menschen herstellen. So achten wir in unserer Dienstplanung darauf, dass ein häufiger Wechsel der Mitarbeiter*innen vermieden wird.

  • Wir sind rund um die Uhr erreichbar und in Notsituationen einsatzbereit und schnellstmöglich vor Ort.

  • Wir nutzen Fort- und Weiterbildungen, um unsere Pflegekompetenz ständig weiterzuentwickeln.

     

Wir sehen in der Pflege ein partnerschaftliches Handeln

 

  • Wir planen Pflege ganzheitlich und beziehen das Familiensystem in den Pflegeprozess mit ein.

  • Wir arbeiten partnerschaftlich mit verschiedenen Berufsgruppen, sozialen Netzwerkstrukturen und anderen Professionen im Gesundheits- und Sozialdienst zusammen. So fördern wir die soziale Integration des pflegebedürftigen Menschen.

     

Banner Pflegeausbildung SEB Leipzig

 

Wir sind Mitglied im kommunalen Pflegenetzwerk "Leipziger Kooperation Pflege" 

Logo Leipziger Kooperation Pflege     Wappen der Stadt Leipzig