Bildnachweise | Startseite | Kontakt | Impressum

Wohnheim Dahlienstraße

An wen richtet sich unser Angebot?

Im Wohnheim Dahlienstraße wohnen 40 Kinder und Jugendliche mit geistigen und/oder Schwerstmehrfachbehinderungen mit erhöhtem Pflege- und Betreuungsaufwand bzw. einer notwendigen Absicherung einer medizinischen Behandlungspflege. Das Leben im Wohnheim hat einen starken Gruppenbezug. Bei der Gliederung der Gruppen wird weitestgehend auf eine gleichmäßige Zusammensetzung nach Art und Schwere der Behinderung geachtet. Alle Betreuungsangebote sind als ganztägige einrichtungsinterne Tagesstruktur konzipiert, bedingt durch die noch nicht erreichte Schulpflicht bzw. durch das Ruhen der Schulpflicht. Im Rahmen der externen Tagesbetreuung besuchen unsere jungen Bewohner die Förderschule.
Im Mittelpunkt unseres Angebotes stehen die Lebenszufriedenheit und das Wohlbefinden sowie die Sicherstellung der medizinischen Versorgung der jungen Bewohner.


Unsere Ziele

  • Erreichung einer größtmöglichen Eigenständigkeit für ein weitgehendes selbstbestimmtes Leben
  • Stärkung der Alltags- und Sozialkompetenzen zur weiteren Persönlichkeitsentwicklung
  • (Alltags-)Training von Teilschritten unter Nutzung von Ressourcen, die zur individuellen Stärkung/Festigung von ausbaufähigen Fertigkeiten/Fähigkeiten führt.

Therapeutische Leistungen

Das Ziel unserer medizinischen und therapeutischen Maßnahmen sind die Störungen und „Leidenszustände“ von geistig und/oder mehrfach behinderten Kindern und Jugendlichen zu lindern bzw. zu beheben. Therapeutische Maßnahmen werden z. B. durch externe ErgotherapeutInnen, PhysiotherapeutInnen, LogopädInnen und Psychotherapeuten abgesichert. Die Leistungen bei der psychischen und emotionalen Entwicklung mit dem Umgang der jungen Bewohner untereinander, aber auch zur Vermeidung bzw. Bewältigung von Krisensituationen konzentrieren sich auf folgende Schwerpunkte:

  • Bewältigung von Angst, Unruhe, Stress, Trauer und Spannungen; durch heilpädagogische Maßnahmen (z. B. Snoezelen-Raum, Nutzung des Krisenzimmers zur individuellen Intervention, Ballbad und Kreativräume)
  • Erhalt und Erweiterung sozialer Verhaltensweisen
    Dies umfasst den Aufbau und den Erhalt der sozialen Beziehungen der jungen Bewohner untereinander durch die Gestaltung gemeinschaftlicher Aktivitäten im Alltag und in der Freizeit.
  • Ergotherapie / Physiotherapie

Freizeitgestaltung

Das Haus ist umgeben mit einer ansprechend gestalteten bedarfsgerechten Freifläche, eingeteilt in einen „Tasthof“, „Klanghof“ sowie „Spielhof“ und wird zur Begegnung sowie Freizeitgestaltung genutzt.
Die vorhandenen Therapieräume werden für verschiedene Freizeitangebote genutzt:

  • Musizieren
  • kreatives Gestalten
  • Spieltherapie
  • sportliche Übungen
  • Mobilitätstraining
  • therapeutisches Reiten

Außerhalb unseres Hauses werden weitere Beschäftigungsangebote organisiert wie z.B.:

  • Kino-, Zirkus- und Zoobesuche
  • Theater- und Konzertbesuche
  • Kleinmesse
  • Bootsfahrten
  • Spaziergänge z.B. Schönauer Park, Kulkwitzer See
  • Tagesausflüge
  • Abenteuerspielplatz

Gleichzeitig können auch Kinder/Jugendliche mit einer notwendigen Absicherung einer medizinischen Behandlungspflege aufgenommen werden. Hierzu bedarf es einer zusätzlichen ärztlichen Verordnung zur Häuslichen Krankenpflege und einer Genehmigung durch die Krankenkasse. Wir bitten um Beachtung, dass für diese medizinischen Leistungen ein ambulanter Pflegedienst erforderlich ist. Sofern der Wunsch besteht, kann der ambulante Pflegedienst des SEB dafür genutzt werden.

Wohnheim Dahlienstraße

Dahlienstraße 30
04209 Leipzig
   
Thomas Sánta
Einrichtungsleiter
Jessica Klör
Fachliche Leiterin

Telefon: 0341 - 42 99 05 72
Telefax: 0341 - 42 99 00 62

E-Mail : dahlien@seb-leipzig.de

Wir haben freie Kapazitäten

In unseren Einrichtungen stehen regelmäßig freie Plätze zur Verfügung. Bitte setzen Sie sich für weitere Informationen direkt mit unseren Einrichtungsleiter*innen in Verbindung. Diese beantworten Ihre Fragen gern und sind für Sie da!

Wohnangebot Dahlienstraße

  • 1 Platz für Kinder und Jugendliche mit Mehrfachbehinderung und Behandlungspflegebedarf

Wohnangebot Riebeckstraße

und Wohnangebot Dieskaustraße

  • Jugendhilfe mit Wohnangeboten für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 - 21 Jahren, welche aus unterschiedlichen Gründen nicht im Haushalt der Eltern leben können
  • Riebeckstraße: 2 Plätze (m)
  • Dieskaustraße: 4 Plätze (m/w)

Wohnangebot Losinskiweg 

  • 1 Platz für Werkstattgänger, 1 Platz im Zwischenangebot
51.324739,12.303829