Bildnachweise | Startseite | Kontakt | Impressum

Das Gewandhausorchester in den SEB-Einrichtungen in Zeiten von Corona

Natürlich hat Corona unser aller Alltag beeinflusst und tut es an der einen oder anderen Stelle immer noch. Nachdem für lange Zeit soziale Kontakte für unsere Bewohner*innen außerhalb der Wohnstätte fehlten, unsere Kita und Hortkinder durch die Schließung von Einrichtungen ihre Freunde nicht sehen konnten und sehr vermissten, sind wir allmählich zu regulären Strukturen zurückgekehrt und freuen uns sehr, dass wir mit der nötigen Vorsicht wieder für etwas Abwechslung und unvergessliche Erlebnisse in unseren Wohnstätten und Kitas sorgen können.

Gleich in vier SEB-Einrichtungen gastierte das Gewandhausorchester im Rahmen der Hofkonzert-Reihe. Mit wunderschöner klassischer Live-Musik, Leidenschaft, viel Freude an der Sache und einem kleinen spielerischen Rahmenprogramm insbesondere für Kinder sorgten die Musiker*innen für Gänsehautmomente.

Wir möchten uns herzlich für die schönen Stunden bedanken und finden es großartig, dass das Gewandhausorchester mit diesem Projekt die klassische Musik in soziale Einrichtungen der Stadt Leipzig bringt.

 

Hofkonzert Gewandhausorchester Leipzig im Wohnheim Dahlienstraße 2020

Kollegiale Bande und ein Hofkonzert als Dankeschön in der Dahlienstraße

„Für die Kinder und Jugendlichen in unserem Wohnheim waren die vergangenen Monate sehr schwer. Durch die notwendigen Corona-Einschränkungen waren soziale Kontakte nach außen, welche für die Förderung unserer Bewohner*innen extrem wichtig sind, nur sehr begrenzt möglich. Sie durften keinen Besuch empfangen, die Schule nicht besuchen, die Einrichtung kaum verlassen und Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Auch für unsere Mitarbeiter*innen war diese Zeit eine echte Herausforderung, da sie versuchten die Dinge, die den Kindern fehlten, auszugleichen und sich völlig neu organisieren und anpassen mussten“ sagt Thomas Sánta, Einrichtungsleiter der Dahlienstraße. Das Wohnheim Dahlienstraße wurde personell durch Erzieher*innen und Heilpädagog*innen aus den SEB-Kitas unterstützt. Diese waren es auch, die aus Dankbarkeit für die neuen Erfahrungen im Wohnheim und das freundliche Team der Dahlienstraße, welches sie wertschätzend und geduldig einarbeitete, das Hofkonzert des Gewandhauses organisierten. „Das Hofkonzert war für uns alle ein sehr intensiver und erhebender Moment und eine schöne Abwechslung in dieser aufwühlenden Zeit. Wir haben die Aktion unserer Kolleg*innen aus der Kita Schatzkiste als Geste der Wertschätzung der gemeinsamen Arbeit empfunden und uns sehr darüber gefreut“ bedankt sich Thomas Sánta.

 

Hofkonzert Gewandhausorchester Leipzig in der Wohnstätte Breunsdorffstraße

Musik verbindet: Hofkonzert und Grillabend im Wohnheim Breunsdorffstraße

„In unserem Wohnheim in der Breunsdorffstraße leben Menschen, welche auf Grund ihrer schweren Behinderung medizinisch versorgt werden müssen. Um diese Risikogruppe so gut wie es möglich zu schützen, haben wir unsere Förder- und insbesondere Freizeit- und Unterhaltungsangebote für viele Wochen anpassen müssen. Auf vieles musste verzichtet werden. Mit dem Rückgang der Infektionen und der Lockerung von strengen Auflagen war nun endlich unser geplanter Grillabend möglich. Als wir dann von der Aktion des Gewandhauses erfahren haben, haben wir dieses um ein Konzert bei uns gebeten und uns riesig gefreut, dass das auch geklappt hat. Musik spielt in der Förderung von Menschen mit Behinderung eine große Rolle, da sie häufig sehr positive Emotionen auslöst. Es wurde ausgelassen getanzt und gesungen. Dieser erste gemeinsame Abend in größerer Runde, hat bei uns auch in gewisser Weise das Gruppengefühl wiederhergestellt“ erzählt Stefan Alexandrow, Einrichtungsleiter der Breunsdorffstraße.

 

Hofkonzert Gewandhausorchester Leipzig im SEB-Wohnheim Am Kirschberg

Begeisterung für klassische Musik im Wohnheim Am Kirschberg

„Klassische Musik ist für unsere Kinder und Jugendlichen nicht unbedingt das, was Sie in ihrer Freizeit gern hören. Dennoch haben sich alle sehr auf das Konzert des Gewandhausorchesters gefreut. Nach langer Zeit gab es endlich wieder ein wenig Abwechslung bei uns. Dass es so schön werden würde, hätten die meisten wahrscheinlich nicht erwartet. Frau Deutsch und die zwei Musikerinnen haben unsere Kinder absolut begeistert und durch die spielerischen Passagen zum Mitmachen toll einbezogen“ erinnert sich Ralf Türpitz, Einrichtungsleiter für das Wohnheim Am Kirschberg.

 

Hofkonzert Gewandhausorchester Leipzig in der integrativen Kindertagesstätte Kleine Handwerksmeister

Etwas Besonderes für die erste Zeit des Wiedersehens

„Für die erste Zeit des Wiedersehens in der Kita nach den vielen Wochen, in denen die meisten Kinder während der coronabedingten Kita-Schließung zu Hause betreut werden mussten, wollten wir für unsere Kinder und Mitarbeiter*innen etwas Besonderes auf die Beine stellen. Das Hofkonzert war fantastisch. Wir haben unseren Kita-Kindern im Vorfeld erklärt was ein Orchester ist und welche Musikinstrumente es gibt. Für sie war es natürlich spannend diese dann live zu erleben. Immer wieder beeindruckend ist es auch, zu sehen wieviel Rhythmusgefühl schon einige der Kleinsten haben und bei dem Hofkonzert voller Freude tanzten“ erzählt Christine Jüttner, Leiterin der Kita Kleine Handwerksmeister.

 

« zurück