Bildnachweise | Startseite | Kontakt | Impressum

Neue Einsichten: Die Woche des Sehens

Das Sehen ist einer unserer bedeutendsten Sinne im Alltag. Es ist für viele Menschen kaum vorstellbar, visuell eingeschränkt zu sein. Viele direkte Informationen über unsere Umwelt und Gegebenheiten erlangen wir über unsere Augen. Jedoch sind viele Menschen aus organischen oder auch neurologischen Gründen im Sehen eingeschränkt. Dementsprechend wird in der Wissenschaft stets geforscht und es werden neue Technologien und Behandlungsmethoden entwickelt.

Bereits zum 20. Mal findet die Woche des Sehens statt. Unter dem Motto "Neue Einsichten" machen die Partner von 8. bis 15. Oktober auf die Bedeutung guten Sehvermögens, die Ursachen vermeidbarer Blindheit und auf die Situation sehbehinderter und blinder Menschen aufmerksam. Sie informieren und sensibilisieren für ein Thema, welches auch heute in unserer Gesellschaft noch viel zu wenig Beachtung findet. In diesem Jahr stehen diese Themen im Mittelpunkt: 

  • Augenmedizin
    Neue Einsichten - mit Kennerblick und moderner Diagnostik
     
  • Selbsthilfe
    Neue Einsichten - gemeinsam Barrieren überwinden
     
  • Entwicklungszusammenarbeit
    Neue Einsichten - neue Aussichten

Auf den Internetseiten der Aktionswoche sind umfangreiche Informationen, interessante Simulationen und Filme sowie ein Überblick zu Aktionsveranstaltungen zu finden.

https://www.woche-des-sehens.de/

 

Bei Fragen können Sie sich gern an unsere Low-Vision-Beratungsstelle wenden.

 

So sehe ich - Fünf Filme zeigen die Welt mit Sehbehinderung

 

 

 

Alle Simulationsfilme der Woche des Sehens

 

 

 

« zurück