Startseite | Kontakt | Impressum

Veranstaltungen

nach Ort filtern:

21.07.17 - YOGA-Stunde mit Katrin

Beginn: 09:45 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

Eine Möglichkeit, Stress abzubauen, zu entspannen, seinen Körper kennenzulernen mit Katrin Faber  »mehr

21.07.17 - Die Sinne wecken

Beginn: 10:30 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

Wir erkunden gemeinsam durch Achtsamkeitsübungen und kleinen Genussexperimenten unsere 5 Sinne: Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen, Sehen.  »mehr

22.07.17 - Tagesfahrt nach Erfurt

Beginn: 08:20 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

Wir besuchen gemeinsam die Synagoge und bestaunen den Erfurter Schatz. Danach ist noch Zeit für einen Spaziergang in der mittelalterlichen Altstadt.  »mehr

24.07.17 - Töpfern

Beginn: 13:00 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

Eine gute Gelegenheit, schöne Dinge aus Ton herzustellen mit Heike Döring montags von 13 bis 16 Uhr, donnerstags von 11 bis 13:30 Uhr  »mehr

24.07.17 - Bewegungsgruppe

Beginn: 14:15 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

Die Bewegungsgruppe findet montags 14:15–15:15 Uhr statt und wird von Viktoria Hetschojan, Ergotherapeutin in Ausbildung angeleitet.  »mehr

24.07.17 - Clown-Projekt

Beginn: 16:00 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

Durch Improvisation Möglichkeiten des Maskenspiels erfahren mit Florian Fochmann. Termine: immer montags 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr  »mehr

25.07.17 - Offenes Kreativangebot

Beginn: 10:30 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

mit Una Kulic  »mehr

25.07.17 - Singegruppe

Beginn: 14:00 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

mit Eric Heyner  »mehr

27.07.17 - Töpfern

Beginn: 11:00 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

Eine gute Gelegenheit, schöne Dinge aus Ton herzustellen mit Heike Döring montags von 13 bis 16 Uhr, donnerstags von 11 bis 13:30 Uhr  »mehr

27.07.17 - Frauencafé

Beginn: 14:00 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

Frauen unter sich – zusammen sitzen, reden, spielen. … und Kaffee trinken  »mehr

28.07.17 - YOGA-Stunde mit Katrin

Beginn: 09:45 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

Eine Möglichkeit, Stress abzubauen, zu entspannen, seinen Körper kennenzulernen mit Katrin Faber  »mehr

28.07.17 - Die Sinne wecken

Beginn: 10:30 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

Wir erkunden gemeinsam durch Achtsamkeitsübungen und kleinen Genussexperimenten unsere 5 Sinne: Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen, Sehen.  »mehr

31.07.17 - Töpfern

Beginn: 13:00 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

Eine gute Gelegenheit, schöne Dinge aus Ton herzustellen mit Heike Döring montags von 13 bis 16 Uhr, donnerstags von 11 bis 13:30 Uhr  »mehr

31.07.17 - Bewegungsgruppe

Beginn: 14:15 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

Die Bewegungsgruppe findet montags 14:15–15:15 Uhr statt und wird von Viktoria Hetschojan, Ergotherapeutin in Ausbildung angeleitet.  »mehr

31.07.17 - Clown-Projekt

Beginn: 16:00 Uhr | Ort: Psychosozialen Gemeindezentrum Nordost

Durch Improvisation Möglichkeiten des Maskenspiels erfahren mit Florian Fochmann. Termine: immer montags 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr  »mehr

08.08.17 - Info-Veranstaltung "Sprachentwicklung bei mehrsprachigen Kindern"

Beginn: 18:00 Uhr | Ort: Veranstaltungen Frühförder- und Frühberatungsstelle / Logopädische Praxis

Welche Besonderheiten treten bei mehrsprachigen Kindern in der Sprachentwicklung auf? Wie gehe ich als Bezugsperson in der Kita damit um? Was kann ich Eltern raten? Wann ist eine Sprachtherapie sinnvoll? Auf diese und andere Fragen wird in dieser Infoveranstaltung eingegangen. Sie richtet sich vorrangig an ErzieherInnen in Kindergärten. Eltern und Interessierte sind ebenfalls willkommen.  »mehr

» anmelden

05.09.17 - Info-Veranstaltung "Feinzeichen bei Säuglingen und Kleinkindern"

Beginn: 18:00 Uhr | Ort: Veranstaltungen Frühförder- und Frühberatungsstelle / Logopädische Praxis

Feinzeichen erkennen hilft dem Kind sein Verhalten und seine Gefühle zu regulieren und zu ordnen, indem man das Verhalten: wahrnimmt und beobachtet versteht und sich einfühlt (interpretiert) adäquat und zügig darauf reagiert. Stake Belastungen können erkannt und präventiv reguliert werden. Feinfühligkeit kann nur stattfinden, wenn man aus der „Sicht des Kindes“ handelt. In dieser Infoveranstaltung wird sich mit den Fragen beschäftigt welche Feinzeichen es bei Kindern zu beachten gibt und wie man angemessen darauf reagieren sollte. Denn zum Ziel sollte man sich setzen, aufmerksam gegenüber den Signalen des Kindes zu sein, um durch externe Regulation der kindlichen Gefühle eine mit der Zeit zunehmende Selbstregulation zu erreichen.  »mehr

» anmelden

26.09.17 - Info-Veranstaltung "Stimmhygiene - Stimme effektiv und gesund nutzen"

Beginn: 18:00 Uhr | Ort: Veranstaltungen Frühförder- und Frühberatungsstelle / Logopädische Praxis

Diese Infoveranstaltung richtet sich an alle, die ihre Stimme beruflich oder privat stark beanspruchen und denen es öfter mal „die Stimme verschlägt“. Wir zeigen Ihnen neben theoretischen Grundlagen auch praktische Beispiele und Übungen, was Sie im Alltag für ihre gesunde Stimme tun können und welches Vorgehen bei Stimmerkrankungen nötig ist.  »mehr

» anmelden

17.10.17 - Info-Veranstaltung "Sondenentwöhnung in der frühen Kindheit nach einem Konzept von Markus Wilken (Psychologie), Marguerite Dunitz-Scheer (Pädiatrie) und Ingeborg Sommer (Pflege)"

Beginn: 18:00 Uhr | Ort: Veranstaltungen Frühförder- und Frühberatungsstelle / Logopädische Praxis

Eine Sondenentwöhnung in der frühen Kindheit wirft viele Fragen auf: Welche Auswirkungen hat die Entwöhnung auf die Entwicklung des Kindes? Welche Auswirkungen hat das auf die Eltern? Wie erfolgsentsprechend ist die Sondenentwöhnung in der frühen Kindheit?   »mehr

» anmelden

14.11.17 - Info-Veranstaltung "Stottern im Kindesalter"

Beginn: 18:00 Uhr | Ort: Veranstaltungen Frühförder- und Frühberatungsstelle / Logopädische Praxis

In dieser Infoveranstaltung steht das Thema des kindlichen Stotterns im Mittelpunkt. Dabei wird kurz die Theorie des Stotterns aufgegriffen. Folgende Fragen sollen in dieser Veranstaltung beantwortet werden: Welche Probleme treten dadurch im Alltag wie im Kindergarten, in der Schule oder im häuslichen Umfeld auf? Wie sollte man mit diesen Schwierigkeiten umgehen? Welche logopädischen Therapien gibt es, um das Stottern bewältigen und/oder abschwächen zu können? Ist Stottern „heilbar“? Wie sehen mögliche Verläufe dieser sprachlichen Unflüssigkeiten über einen längeren Zeitraum aus?   »mehr

» anmelden

12.12.17 - Info-Veranstaltung "Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS) – Wenn das Kind nicht hören „will""

Beginn: 18:00 Uhr | Ort: Veranstaltungen Frühförder- und Frühberatungsstelle / Logopädische Praxis

Bei Kindern und Erwachsenen mit AVWS liegt eine Störung der Hörverarbeitung zwischen dem Innenohr und dem Gehirn vor. Menschen mit AVWS hören „im Ohr“ genauso gut wie Normalhörende, allerdings werden die akustischen Impulse nicht korrekt an das Gehirn weitergeleitet. Dies kann zu einer Reihe von Schwierigkeiten führen, z.B. beim Hören von Sprache bei Lärm oder in ungünstigen Hörsituationen. In der Infoveranstaltung erfahren Sie mehr zu den Hintergründen und Ursachen von AVWS sowie zu praktischen Möglichkeiten der Förderung.   »mehr

» anmelden