Startseite | Kontakt | Impressum

wir über uns

Der Städtische Eigenbetrieb Behindertenhilfe (SEB) wurde am 1. August 1999 durch die Stadtverwaltung Leipzig gegründet.
Das Ziel bestand in der Zusammenfassung der bisher bestehenden Einrichtungen der Behindertenhilfe des Sozialamtes der Stadt in einem Eigenbetrieb.
Im Zuge der Betriebsgründung erfolgte die Übergabe des „Albert-Schweitzer-Heimes“ an einen freien Träger.

Als kommunales Sozialunternehmen hat es sich der Städtische Eigenbetrieb Behindertenhilfe zur Aufgabe gemacht, Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung Hilfe und besonderer Aufmerksamkeit bedürfen, zu betreuen und zu befähigen, möglichst selbstständig und dauerhaft am Leben in der Gemeinschaft und Gesellschaft teilzunehmen. Der SEB bietet individuelle und zielgruppenorientierte Leistungen für Menschen mit Behinderungen in verschiedenen Altersgruppen, mit unterschiedlichen Förder- und Betreuungsbedarfen sowie für unterschiedliche Behinderungen und Erkrankungen an. Kernpunkt unserer Arbeit ist die professionelle Umsetzung des Teilhabeanspruchs für Menschen mit Behinderung gemäß § 53 SGB XII.

Die von uns betreuten und begleiteten Menschen mit Behinderung aller Altersgruppen können in unseren Einrichtungen ein Leben mit größtmöglicher Selbstbestimmung führen. Wir bieten den Menschen Geborgenheit, Schutz und Unterstützung zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit sowie Partizipation. Durch unsere Angebote des Förderns und der Unterstützung stellen wir die Teilhabe der Menschen mit Behinderung am Leben in der Gesellschaft dauerhaft sicher. Teilhabe bedeutet für uns, einen Platz in der Gesellschaft zu finden und zu wahren. Kernpunkt der Förderung ist die individuelle Ermöglichung einer „normalen“ Lebensführung soweit dies trotz behinderungsbedingter Beeinträchtigungen  möglich ist. Vertrauen und partnerschaftlicher Umgang mit den Betreuten und deren Angehörigen sowie Betreuern sind unsere Arbeitsmaxime. Maßgeblich für die Arbeit sind die Würde und das Selbstbestimmungsrecht des Menschen mit Behinderung, orientiert an den Wünschen, Bedürfnissen und Fähigkeiten des Einzelnen.

Für die Umsetzung dieser Grundprinzipien bieten wir ein differenziertes Angebotsspektrum, welches entsprechend der individuellen Bedarfe und persönlichen Entwicklungspotenziale für verschiedene Lebens- und Unterstützungsbedarfe Angebote vorhält.

Wir haben freie Kapazitäten

Derzeit stehen folgende freie Plätze in unseren Einrichtungen zur Verfügung:

Wohnstätte Losinskiweg

  • 2 freie Plätze im Bereich Werkstätten
  • mehrere Plätze im Zwischenangebot (Wohnen mit erhöhtem Betreuungsbedarf)

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei unserer Heimleiterin Frau Barth:
Tel. 0341 23 40 97 90oder per E-Mail an losinski-hl@seb-leipzig.de