Startseite | Kontakt | Impressum

Käthe-Kollwitz-Haus

An wen richtet sich unser Angebot?

Zielgruppe sind Kita – und Schulkinder im Alter von 3 – 16 Jahren, die auf Grund ihrer sprachlichen und entwicklungsbedingten Behinderungen unseren heilpädagogischen Kindergarten bzw. das Förderzentrum Sprachheilschule Leipzig oder eine andere Schule für sonderpädagogischen Förderbedarf besuchen.

Die Kinder kommen aus dem  Regierungsbezirk Leipzig  und der Wohnort ist länger als eine Fahrtstunde von der Schule entfernt (zeitiger Start, späte Heimkehr). Dies stellt eine  zusätzliche Belastung für das Kind dar,  welches  sich auf das Leistungsvermögen in der Lernsituation auswirken könnte. Aus diesem Grund ist die Unterbringung im Wohnheim des KKH von Montag bis Freitag möglich.

Diese Plätze werden über die Eingliederungshilfe  der zuständigen Sozialämter / Landratsämter finanziert.


Unsere Ziele

  • Die Kinder und Jugendlichen sollen sich in einer familiären Atmosphäre wohl und geborgen  fühlen, um sich positiv entwickeln zu  können,  d.h.  Entwicklungsstörungen  sollen behoben werden und die schulische Entwicklung erfolgreich verlaufen.
  • Begleiten lebenspraktischer Tätigkeiten wie Vorbereitung von Malzeiten, Pflege und Hygiene des Körpers und des Lebensbereiches.
  • Begleitung von Lernprozessen, sowie Unterstützung und Hilfe beim Lernen in täglichen Übungen.

Therapeutische Leistungen

  • Logopäden des Hauses arbeiten mit den Kindern an der Behebung verschiedenster Sprachstörungen und der LRS.
  • Ergotherapeuten und Physiotherapeuten kommen auf Rezept ins Haus.

Freizeitgestaltung

  • Freizeitangebote in  der näheren Umgebung wie Theater, Kino, Clubs, Museen, Ausstellungen u.v.m.
  • Kennenlernen unserer Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten
  • Feste zu den Feiertagen, wie Ostern, Martinstag, Nikolaus, Weihnachten   und zu den Jahreszeiten wie  Frühlings -, Sommer - , oder Herbstfest
  • Geburtstagsfeier und Grillabende
  • Messebesuche
  • Ausflüge und Gruppenfahrten
  • Gestaltung von Elterntagen – Aufführung von verschiedenen Programmen
  • Hörclub – Kinder erleben Hörbücher und Hörgeschichten und verarbeiten diese in Projekten
  • Projekte zu Themen wie z. B. Gesunde Ernährung, Unser Garten u.v.a.

Unser Team

Die Kinder werden rund um die Uhr betreut. Die Fachkräfte sind Erzieher und Heilerziehungspfleger.

Die Mitarbeiter haben den Abschluss des Curriculums nach dem sächsischen Bildungsplan und eine Erzieherin hat eine heilpädagogische Zusatzqualifizierung sowie eine spezielle Fortbildung für Kinder mit einer Lese – Rechtschreibschwäche

Aufnahme des Kindes

Die Aufnahme kann nur bei erfolgter Kostenzusage und freier Kapazität erfolgen.

  • Anmeldung in der Einrichtung (Schulkinder mit Schulfeststellungsbescheid für das Sprachheilzentrum)
  • Beantragung der notwendigen Eingliederungshilfe beim zuständigen Leistungsträger (Sozialamt/Landratsamt)
  • Aufnahme des Kindes nach erteilter Kostenzusage

Was war los im Käthe-Kollwitz-Haus?

Ostereisuche einmal anders

Käthe-Kollwitz-Haus

Friedrich-Dittes-Straße 9
04318 Leipzig
 Marlis Schlecht  
Marlis Schlecht
Einrichtungsleiterin
 

Telefon: 0341 - 49 69 02 10
E-Mail: kkh@seb-leipzig.de

51.336162,12.412727